Fandom


Fahrtkosten Bearbeiten

(unverbindlicher Vorschlag)

Problematik Bearbeiten

Es kommt immer wieder vor, dass mit mehreren Autos (teilweise oder vollständig Privat-PKW) auf Turnieren gefahren wird. Jedes Auto hat andere Spritverbräuche, ist mit unterschiedlich vielen Mitfahrern besetzt, etc. Jedoch müssen im Grundsatz alle Spieler zu dem jeweiligen Turnier kommen, egal wie. Daher würden bei Abrechnung pro Auto für die Spieler des Turnieres unterschiedliche Kosten entstehen.

Hinzu kommt, dass die für die jeweiligen Fahrer entstehenden Kosten höher sind als die reinen Spritkosten. Dies liegt daran, dass sonstige Kosten, die beim Führen eines PKW auftreten ebenfalls eingerechnet werden müssen um die wahren Kosten zu decken. Diese Kosten sind z.B. Verschleiß, Wertverlust des Autos durch höhere Kilometer, Steuern, Versicherung, TÜV, ...


Handlungsempfehlung Bearbeiten

Kosten Bearbeiten

Für eine Deckung der gesamten Kosten (Sprit + sonstiges) eines privaten Fahrzeuges:

0,12 €/km Firmenwagen ohne Spritgeld
0,19 €/km Kleinwagen
0,21 €/km normaler PKW
0,25 €/km Bus


Aufteilung Bearbeiten

Gleiche Aufteilung der gesamten Kosten aller eingesetzten Fahrzeuge auf alle Spieler.

Beispiel:

  • 1 eingesetzter Firmenwagen ohne Spritgeld (mit 4 Personen besetzt)
  • 1 eingesetzter Kleinwagen (mit 2 Personen besetzt)
  • 1 eingesetzter PKW normal (mit 5 Personen besetzt)
  • 11 Spieler
  • 500 km Fahrtstrecke

Gesamtsumme: (500km*0,12€/km) + (500km*0,19€/km) + (500km*0,21€/km) = 260€
Kosten pro Person: 260€ / 11 Spieler = 23,64 €/Spieler


Sonstiges Bearbeiten

Stadtmobil Bearbeiten

Bei jeder Fahrt sollte auch über die Möglichkeit ein Stadtmobil zu nutzen nachgedacht werden. Gerade bei den Kleinbussen (9 Sitzer) lohnt sich finanziell deren Einsatz oft.

Um hier die entstehenden Kosten zu ermitteln kann wie folgt vorgegangen werden:

  1. Tarifrechner aufrufen und Tarifart „Classic“ wählen
  2. Tarifklasse je nach Fahrzeug auswählen
  3. Fahrtstrecke auf KM genau eingeben
  4. Fahrtbeginn und Fahrtende bezieht sich auf die „gebuchte Zeit“ nicht auf die tatsächliche Fahrtzeit!
  5. Zur Deckung der Jahreskosten auf den Endbetrag zuschlagen:
    • > 100km 6€
    • < 100km 3€
    • danach auf den nächsten ganzen Euro aufrunden.

Dies ergibt den Preis, der bei der Nutzung eines Stadtmobils anfällt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.